KlangEmbodiment®Meditation

KlangEmbodiment® Meditation

Unser ganzes Leben ist Schwingung – Dein Körper ist in Schwingung – Klang ist die Frequenz der Gesundheit

Klänge sind Schwingung – Klänge begleiten dich dabei im KlangEmbodiment® ganz bei dir zu sein. In Verbindung mit deiner meditativen Wahrnehmung gleichen die Schwingungsfrequenzen Blockaden aus, verbinden Körperfunktionen miteinander und bewirken eine ganzheitliche, wirksame Regeneration für dein gesamtes Körpersystem.

Die KlangEmbodiment® Meditationsreihe lädt dich ein, herauszufinden, wie dein Körper mit dir spricht und wie du die Impulse in deinem Inneren spüren und Wahrnehmen kannst, um selbst wirksam Unruhe und Anspannung im Alltag zu regulieren.

Warum das tiefe Spüren so wichtig ist….

Je tiefer die Verbindung zu deinem Körpererleben, also dein Spüren nach innen ist, je besser kannst du deinen Körperimpulsen folgen und für dich selbst sorgen.

Dein Körper kennt den Weg dorthin, wo Klarheit, Wohlgefühl und Gesundheit deinen Tag bestimmen.

 

Erlebe und praktiziere KlangEmbodiment® Meditationen zum gesunden Ausgleich deines Körper-Geist-System.

Wahrnehmen – Annehmen – wirken lassen und Ausgleichen für Stabilität und Balance in deinem Selbst.

Das Klang Embodiment Programm ist genau richtig für dich, wenn du…

– die Sprache deines Körpers verstehen und für dein Wohlbefinden nutzen möchtest

– dich selbst auf allen Ebenen gut wahrnehmen und verstehen möchtest

– Selbstwirksam für Ruhe und Zufriedenheit in deinem Leben sorgen möchtest

– Regenerations- und Entspannungsphasen für dich integrieren möchtest

– Wege suchst, Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken

– dich klar, energievoll und präsent in deinem Sein fühlen möchte 

Text by Heike Rönnebäumer KlangDialog

Stimmen der Teilnehmer des KlangEmbodiment®Meditationskurses

Almut B.: Bei der KlangEmbodiment Meditation bleibt man mit der Aufmerksamkeit im Körper und die Umwelt wird unwichtig

Heide G.: Die KlangEmbodiment®Meditation kümmert sich um die Seele.

Kathrin B.: Man lernt in seinen Körper hinein zu horchen. Konzentriert den Körper wahr zu nehmen und dabei seelisch und körperlich zu entspannen. Danach stellt sich in der Regel ein wohliges Körper Gefühl ein und damit auch eine seelische Entstressung – So ungefähr ist es für mich.

Julia P.: Der Geist ist wacher, die Gedanken schweifen weniger ab und man hat trotzdem eine gute Entspannung.

Tatjana U.: In seinen Körper hineinhorchen, anders wahrnehmen und bewusst auf die Atmung zu achten, Übungen erlernen welche man in seinem Alltag umsetzen kann.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner